bg_BG    de_DE    en_GB    pl_PL    ru_RU   

Bauinvestitionsgesellschaft in Bulgarien

Die Kirche Christus Der Pantokrator in Nessebar

DCIM101GOPROGOPR2588.JPG
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Eine der am besten erhaltenen bulgarischen mittelalterlichen Kirchen, die ein typischer Vertreter des malerischen Stils der Kirchenarchitektur ist, ist die Kirche “Christus Pantokrator” im Zentrum der Altstadt von Nessebar.

Es wurde im XIII-XIV Jahrhundert erbaut und im spätbyzantinischen Stil entworfen. Die Kirche hat einen rechteckigen Grundriss mit zwei Eingängen – West und Süd – und weist ausgeprägte längliche Proportionen auf.

Das Denkmal beeindruckt durch seine reichhaltige Außendekoration. Ein Gürtel aus hohen, konkaven Bögen verläuft über die gesamte Länge. Reihen der für diese Zeit typischen Dekoration von Schalen und vierblättrigem Kleeblatt. Verzierte Trommel auf der Kuppel, ausgestattet mit 8 Bogenfenstern. In den Wänden sind Spuren originaler Fresken erhalten, die sie einst bedeckten.

Heute wird diese Kirche als Kunstgalerie genutzt.
Standort der Kirche “Christus Pantokrator” in Nessebar:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten erste aktuelle Informationen über unsere besten Angebote und Neuigkeiten aus der Welt des Bauens.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on whatsapp
Scroll to Top