SOFIA

COPENHAGEN RESIDENCE







  • Stock : 1-8
  • Bereitschaft : Beauftragt
  • Fläche : 52м² - 139м²
  • Freie Wohnungen : 0
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp






  • Stock : 1-8
  • Bereitschaft : Beauftragt
  • Fläche : 52м² - 139м²
  • Freie Wohnungen : 0
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Immobiliendetails:

  • Bauphase: Geliefert 2018.
  • Wohnungsoptionen: mit 1-2 Schlafzimmern
  • Bis zum Stadtzentrum: 5 km.
  • Bereitschaft: vom Erbauer
  • Fläche : 52 м² - 139 м²
  • Zahlungsplan: In Anwesenheit von Geschäftsräumen

Infrastruktur:

  • Zugriffskontrolle
  • Geschlossenes Gebiet
  • Räumlichkeiten
  • Begrünungs
  • Parkplatz

Beschreibung:

Copenhagen Residence – ein verschiedenes Wohngebäude mit eigenem Charakter.

Wir begannen die Planung der Residenz “Kopenhagen” mit der Idee ein ästhetisch ausgehaltetes Projekt mit maximal komfortablen Wohnbedingungen zu schaffen.

Vor allem planten wir Wohnungen, in denen jeder Raum seinen Zweck mit der entsprechenden Funktion erfüllt. Die Wohnungen haben richtige perpendikulare Form und bieten eine größere Praktikabilität der Räume, Flexibilität bei der Auswahl und Anordnung der Möbel.

Das Gebäude besteht aus einem Raum mit 8 Wohngeschossen, einem unterirdischen und einem Erdgeschoss. Der Eingang zum Wohnteil des Gebäudes ist im Westen positioniert,indem durch ihn man einen Treppenabsatz und zwei Aufzüge erreicht.

Durch die Etagenabsätze erreicht man die beide symmetrischen Abschnitten des Gebäudes – Abschnitt A und Abschnitt B.Die ersten sieben Etagen verfügen über 9 Wohnungen  – 4 im Abschnitt A und 5 im Abschnitt B .Auf dem achten Stock des Gebäudes haben wir fünf Appartements projektiert, die mit größeren Flächen sind.

Die Handläufe werden aus Schmiedeeisen sein. Es gibt auch eine Fassadenbeleuchtung.

Parken wird von Parkplätzen und Garagen entschieden. Die Tiefgarage wird über 6 Garagen mit je 2 Parkplätzen und 50 Parkplätzen verfügen. Im Erdgeschoss gibt es 4 weitere Garagen mit jeweils 2 Parkplätzen und 4 Garagen mit 1 Parkplatz und außen angrenzenden Bereich – weitere 11 Parkplätze.

Die “Copenhagen Residence „ befindet sich im südöstlichen Teil von Sofia am Copenhagen Boulevard und bietet schnellen Zugang über den“ Tsarigradsko shosse“ Blvd. zum Stadtzentrum und zum Flughafen Sofia. Die Verbindung am Copenhagen Blvd und Samokovsko Shosse Str. bietet extrem schnellen Zugang zum südlichen Bogen der Ringstraße und zum Weg nach Borowez . Über den Tsarigradsko shosse Blvd., Richtung Osten, erreichen Sie schnell die Autobahn Trakia und die Autobahn Hemus.

  Im Bereich des Gebäudes sind folgende Kindergärten:
• Kindergarten “SMURFOVETE” –  “Druzhba 2”, Tsarigrad Komplex  286;
• Kindergarten – 88 Kindergarten „Detski ray“ – Tageskindergarten;
• Kindergarten – 85 Kindergarten “Zvezdichka” – Тageskindergarten;
• Kindergarten – 77 Kindergarten „Hans Christian Andersen „ – Tageskindergarten.

Im Bereich des Gebäudes sind folgende Schulen:
• 163 Grundschule “Chernorizets Hrabar”;
• 68 Hauptschule “Akademiker Nikola Obreshkov”;
• 150 Tsar Simeon Grundschule (Druzhba 2 Bezirk);
• Fachhochschule für Mode und Design “St.Ariadna”;
• Private Transporthochschule.

Lebensmittelgeschäfte und Einkaufszentren:


• Kaufland SB-Warenhaus – 1 Heidelberg Street;
• Lidl Supermarkt – 30 “Dimitar Peshev” Blvd.;
• Billa Supermarkt – 32 Obikolna Straße;
• Jumbo Supermarkt – 11 Obikolna Straße;
• Praktiker Hypermarkt – 323 Tsarigradsko shosse Blvd.;
• Metro Hypermarkt – 7, Tsarigradsko Shosse Blvd.;
• Technomarket – “Tsarigradsko Shosse” Boulevard Nr. 92;
• SOFIA OUTLET CENTER – 92A Zarigradsko Shose Blvd .;
• Inter Expo Center – 147 Zarigradsko Shosse Blvd.

Öffentliche Verkehrsmittel:


• U-Bahn-Station “Tsarigradsko shose” – am Boulevard Tsarigradsko shosse 147
vor dem Inter Expo Center;
• Druzhba – 2 U-Bahn-Station – zwischen “Tsvetan Lazarov” Blvd. in “Druzhba 2” und “Kapitan Dimitar Spisarevski” in “Druzhba 1”;
• Busse Nummer 404 und 204;
• Obus Nummer 4;
• Straßenbahn Nummer 23.

Konstruktion


Die Konstruktion des Gebäudes ist monolithischer Stahlbeton. Die Umfassungsmauern sind aus Ziegeln mit einer Dicke von 25 cm und einer Wärmedämmung von 8 cm geplant. Die inneren Trennwände der Räumen sind aus 12 cm Ziegeln. Dach- und Fassadenflächen werden mit der entsprechenden Isolierungen und Putzen erfüllt, um den Komfort, die Ganzheit und die Haltbarkeit der Konstruktion zu gewährleisten.

 Für alle Stützen und Decken wurden optimale Кoeffizienten für Armieren  erreicht. Die Größen der Säulen werden ebenfalls eingehalten, um eine Perforation und unakzeptable Verschiebungen und Verdrehungen der Bodenplatten nicht zuzulassen. Das Fundieren des Gebäudes wird wegen ungleichmäßiger Bodensenkungen bestimmt.

 

WASSERLEITUNGSINSTALLATION


• Für Wohnzwecke


Sie wird mit Polypropylenrohren erfüllt. Polypropylen ist ein hochkorrosionsbeständiges Material mit hoher Zugfestigkeit und extrem hoher Beständigkeit gegenüber organischen Lösungsmitteln. Es hat eine geringe Dichte, sehr gute Härte und ausgezeichnete Beständigkeit gegen Chemikalien. Polypropylen hat ein geringes Gewicht, eine hohe Dehnungsbeständigkeit und eine hohe Temperaturbeständigkeit,was ermöglicht, die Rohre sowohl bei negativen Temperaturen als auch bei erhöhten positiven Temperaturen zu montieren. Die Messung des Wasserverbrauchs erfolgt durch einzelne Wohnungswasserzähler. Die Versorgung der Wohnungen mit Warmwasser wird durch das Wärmeübertragungsnetz der Stadt – Wärmekraftwerk (TEЦ) – gewährleistet.


• Für Feuerwehrzwecke


Die Feuerwehrkassetten werden auf jedem Stock des Gebäudes aufgestellt, in der Konstruktion montiert.

ENTWÄSSERUNGSINSTALLATION

• Für Wohnzwecke
Die Kanalrohre werden aus PVC-Rohren hergestellt. Sie haben eine gute Flexibilität, Elastizität, Toleranz gegen hydraulischen Schlägen. Sie sind korrosionsbeständig. Sie verhindern die Ausbreitung von Lärm und Vibrationen aufgrund der Elastizität und Schallabsorptionsfähigkeit des Materials.


• Entwässerungsinstallation
Dachabläufe sind vorhanden und vertikale Zweigstellen werden in die horizontale Regenwasserkanalisation abgeleitet. Die Regenfallrohrе entwässern auch die Terrassen .

 ELEKTROINSTALLATION


• Beleuchtungs- und Energieanlagen


Individuelle Zähler, die den Energieverbrauch für jede Wohnung messen. Die Stromversorgung in den Wohnungen erfolgt durch die Wohnungsbrettern , die in den Fluren installiert werden.
Мit Rücksicht auf die korrekte Verteilung der Verbraucher wird die entsprechende Anzahl von Stromkreisen in den Wohnungsbrettern aufgeteilt. Alle Sicherungen werden automatisch und schnellwirkend, um die Brandsicherheit zu erhöhen.
Die Anordnung der Leuchten in den Räumen entspricht dem Innenraum und der Funktion der Räumlichkeiten.
Im Treppenhaus und in den gemeinsamen Teilen wird die Beleuchtung durch Bewegungssensoren geleitet.

• Telefon-, Internet- und TV-Installation.
In jeder Wohneinheit wird eine Schaltanlage für Niederspannungsanlagen aufgestellt und die Kabel werden dann durch eine vertikale Steigleitung zu einem Schaltschrank geführt.

• Klingel-Telefon-Installation
Intercom-System umfasst eine Eingangssprechtafel mit den Namen der Bewohner am Eingang, Stromversorgungseinheit (Sprechstelle) als separate Einheit in der Hauptschalttafel des Gebäudes und einzelne Appartementsprechvorrichtung ,dienend die Benutzer der Wohnungen.

• Blitzschutzinstallation
Die Blitzschutz und die Blitzableiterinstallation des Gebäudes besteht aus einem Blitzschutzsystem, das sich auf dem Dach des Gebäudes gelegt ist. Das System enthält einen Stahlerder mit Kupferdeckung.

 

HEIZUNG UND BELÜFTUNG


Die Heizungsanlage soll in den geplanten Räumlichkeiten des Gebäudes während der Heizperiode den notwendigen Komfort bieten. Die Versorgung der der Wohnungen mit Wärmeenergie erfolgt durch das Wärmeübertragungsnetz der Stadt. Die Verbindung zum Wärmekraftwerk erfolgt durch Rohrleitungen in einer Teilnehmerstation im Untergeschoss des Gebäudes. Ein Rohrschlauch für Klimaanlagen wird in den Wohn- und Schlafzimmern installiert. Alle Klimaanlagen haben vordefinierte Installationsorte (versteckt in der Fassade). Bei Sanitäreinheiten wird die Absaugung durch Haushaltsventilatoren sichergestellt, um sicherzustellen, dass die erforderliche Luftmenge entnommen wird. In Küchen erfolgt die Freisetzung der normativen Luftmenge durch einen vertikalen Ast.

Stufe der Fertigstellung
 
Die Wohnungen werden an ihre zukünftigen Eigentümer mit dem folgenden Grad von Fertigstellung geliefert:


• Die Wände in den Wohnbereichen – Mauerwerk, Putz.
• Eingebaute Tür- und Fensterrahmen.
• Fußböden in Wohngebieten – Zementputz.
• Das elektrische System wird vollständig aufgebaut sein, Steckdosen, Rosetten, Beleuchtungskörper werden zur Verfügung sein.
• Wasserversorgungsanschlüsse an den vorbestimmten Orten.
• Schläuche für die Heizungsanlage.
• Die Bäder werden aus Zement hergestellt, bereit für Wand- und Bodenbeläge.
• Die Wohn- und Schlafzimmer werden mit einem eingebauten Rohrweg für eine spätere Installation von Klimaanlagen gebaut.

Setzen Sie sich in Verbindung mit unseren Broker

Scroll to Top